Der Paritätische stellt sich vor

Mit Erfahrung, Freude und Engagement an Deiner Seite

Seit 30 Jahren beraten und begleiten wir jährlich ca. 1.000 Freiwillige in 800 Einsatzstellen mit viel Erfahrung, Kompetenz, Offenheit und Freude. Freiwilliges Engagement liegt uns sehr am Herzen und unser Erfolg gründet auf der Überzeugung, dass wir gemeinsam Großes schaffen können. Austausch, Ansprechbarkeit und Raum für individuelle Entfaltung treiben uns an und helfen uns tagtäglich dabei, unseren Freiwilligen die beste Zeit ihres Lebens zu ermöglichen.

Unsere Kernaufgaben dabei sind:

  • die Vermittlung von Plätzen in Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst (BFD/Bufdi)

  • die Vermittlung von Plätzen in Einsatzstellen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)

  • die Betreuung und Beratung von Freiwilligen und Einsatzstellen im BFD und FSJ

Zusammen mit Dir möchten wir den Grundstein für Deine berufliche Zukunft legen und Dir dabei helfen, verschiedene pädagogische, pflegerische und weitere soziale Berufsfelder kennenzulernen.

Zum TEAM

die Vermittlung von
Plätzen in Einsatzstellen im
Bundesfreiwilligen­dienst
(BFD/Bufdi)

die Vermittlung von
Plätzen in Einsatzstellen im
Freiwilligen Sozialen Jahr
(FSJ)

die Betreuung und
Beratung von Freiwilligen
und Einsatzstellen im
BFD und FSJ

In jeder Einsatzstelle erwarten Dich unterschiedliche Aufgaben, die Deine Persönlichkeit und Deine Fähigkeiten weiterentwickeln werden. Warum lange überlegen? Starte jetzt Deinen Freiwilligendienst bei uns!

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist für alle Menschen zwischen 16 und 27 Jahren geeignet, die sich sozial oder politisch engagieren möchten. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD), auch Bufdi genannt, steht allen Menschen ab 16 Jahren offen. Hierbei können Tätigkeiten im sozialen, handwerklichen und gärtnerischen Bereich ausgeübt werden.

Beide Dienste dauern in der Regel 12 Monate, können aber nach Absprache auch verkürzt oder verlängert werden. Gerade nach dem Ende der Schulzeit stellt ein Freiwilligendienst eine sinnvolle Möglichkeit dar, um die Zeit bis zum Studium oder bis zum Beginn einer Ausbildung sinnvoll zu überbrücken. Außerdem kann ein Freiwilligendienst eine große Hilfe bei der beruflichen Orientierung sein, da die persönliche Eignung für einen sozialen Beruf getestet werden kann.

Auch für Menschen, deren Schulzeit bereits länger zurückliegt, bieten sich vielfältige Möglichkeiten des sozialen Engagements. So kann ein Bundesfreiwilligendienst nach einer beruflichen Auszeit, wie beispielsweise nach der Eltern- oder Pflegezeit, ein Weg sein, wieder in die Arbeitswelt zurückfinden. Auch Personen, die familiär bedingt keiner Vollzeitbeschäftigung nachgehen können, bietet sich die Option, einen Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit abzuleisten, um Familie und Beruf in Einklang bringen zu können.

Die Personengruppen, mit denen Dein Freiwilligendienst Dich in Berührung bringt, sind genauso vielseitig wie Du! Entscheide selbst, wo Du Dich einbringen möchtest – die Dankbarkeit ist überall riesengroß!

Ich hatte die beste Zeit meines Lebens! Rosa Rossi, Ehemalige
„Ich kann jedem, der überlegt einen Freiwilligendienst zu machen, nur raten, dies auch wirklich zu tun. Es ist eine richtig gute Erfahrung und man verändert sich im Laufe dieser Zeit. Man lernt sich selber auch besser kennen und kann etwas Sinnvolles für andere machen, statt einfach nur zu jobben oder zuhause rumzusitzen.“ Erfahrungsbericht lesen
Leonhard Emondts, Ehemaliger
„Klar, manchmal ist die Arbeit hier anstrengend, so wie überall. Aber die Menschen hier geben einem viel mehr, als sie nehmen.“ Erfahrungsbericht lesen
Fabian Rienermann, Ehemaliger
„Die Seminare fand ich top. Ich habe mich total wohl gefühlt, weil die anderen FSJler offen, locker und witzig waren.“ Erfahrungsbericht lesen
Zu den Erfahrungsberichten unserer Absolventen Zu Erfahrungsberichten

Im Rahmen eines Freiwilligendienstes besteht die Möglichkeit, verschiedene soziale Berufsfelder kennenzulernen:

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Tätigkeit in der
Behindertenhilfe

Arbeit mit
Senioren

Hilfe für
Geflüchtete

Haustechnik /
Fahrdienst / Garten

Arbeit im
Rettungsdienst

Tätigkeit an der
Universität

Tätigkeiten im
politischen Bereich

Starte jetzt Deinen Freiwilligendienst und entfalte auch Du Deine Persönlichkeit. Viele unterschiedliche Herausforderungen warten nur darauf, von Dir gemeistert zu werden.

Dabei leistest Du nicht nur einen
wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, sondern bist auch ein Teil von etwas ganz Großem.

Im Laufe Deines Freiwilligendienstes sammelst Du praktische Einblicke in den Alltag verschiedener sozialer Berufe und kannst hierbei Deine persönlichen Kompetenzen und Talente weiterentwickeln. Außerdem umfasst ein Freiwilligendienst auch die Teilnahme an kostenfreien Seminaren und Bildungstagen mit abwechslungsreichen Fachthemen sowie interessanten Besuchen in sozialen und kulturellen Einrichtungen.

Diese werden in unterschiedlichen Bildungshäusern im Saarland und in Rheinland-Pfalz durchgeführt. Aktuell finden die Seminare in Saarbrücken, Homburg, Trier, Koblenz, Mannheim, Neustadt, Landau, Mainz oder Pirmasens und Speyer statt. Du bekommst eine monatliche Vergütung und kompletten Sozialversicherungsschutz.

Stellenangebote im Kompetenzzentrum Freiwilligendienste

Wenn Deine Arbeit Dir menschlich etwas zurückgeben soll und Du spüren willst, dass Du Deine Zeit sinnvoll nutzt, dann bist Du bei uns richtig!

Co-Gruppenleitungen zur
Unterstützung in der Seminararbeit

weiterlesen

Praktika im
Kompetenzzentrum Freiwilligendienst

weiterlesen

Wir suchen Studierende im Praxissemester!

weiterlesen

Informationen rund um FSJ

Setze auch Du Dich für andere Menschen ein und starte Deinen Freiwilligendienst bei uns. Worauf wartest Du noch, bewirb Dich jetzt!

Informationen rund um BFD

Freiwilligendienste kennen keine Altersbegrenzung! Deine Zeit ist für jede Einsatzstelle wertvoll, denn Du wirst hier gebraucht! Bewirb Dich jetzt!

Stellenangebote für FSJ und BFD

Du wirst gebraucht – ganz egal in welcher Einsatzstelle. Bei uns findest Du den Platz, der am besten zu Dir passt! Bewirb Dich jetzt für einen Freiwilligendienst!